5. Teil:
Registrierung von Geistigem Eigentum

 

Registrierung von Geistigem Eigentum

Geistiges Eigentum ist zum Teil das "Filetstück" eines Unternehmens. Der Wert dieser Intellectual Property Rights steigt mitunter stetig. Der Schutz dieser geistigen Güter steht daher auch an vorderster Stelle.

 

Multinationale "intellectual property"-Abkommen und US- Copyright/ US-Trademark Registrierung

Trotz multinationaler Staatsverträge und interrnationaler  Abkommen müssen europäische Patente, Warenzeichen und Copyrights im Regelfall in den USA separat registriert werden, um hierzulande durchsetzbar zu sein. Teilweise existieren Bestimmungen, in welchem Zeitrahmen ein Antrag gestellt werden muss, nachdem der Inhaber sich das Recht in Europa hat schützen lassen.

 

Fortsetzung 6. Teil: Visa und Green Cards

* Dennis F. Fredricks ist geschäftsführender Anwalt der Kanzlei Fredricks & von der Horst in Los Angeles, Kalifornien. Er ist in den Bundesstaaten Kalifornien und Ohio als Anwalt zugelassen und auf nationales und internationales Wirtschaftsrecht spezialisiert. Er vertritt zahlreiche deutsche, österreichische, und schweizerische Unternehmen in den westlichen USA. Er ist der Vertrauensanwalt des deutschen und österreichischen Konsulats und der österreichischen Handelskommission sowie Berater sechs weiterer Konsulate und mehrerer Handelskommissionen und Handelskammern. Seit 2003 organisiert er aktuelle Rechtsseminare für Mitglieder der europäischen diplomatischen Gesandtschaften in Los Angeles. Außerdem hat Dennis F. Fredricks seit 1989 mehr als 90 Rechtsreferendare aus Deutschland und Österreich ausgebildet und ist Träger des Bundesverdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland.

 

Ihr Erstkontakt in Deutschland

... und gerne beraten wir auch Sie

 

portrait vonderhorst 200x284

Ihr Ansprechpartner

Dr. Rutger von der Horst

Rechtsanwalt

kontakt klein  0251 / 37 94 200

Fredricks & von der Horst
LOS ANGELES │ MÜNSTER │ KÖLN

Kontakt: kanzlei@vonderhorst.de